zur Startseite

Geschichte

1993

Gründung des Kommunalen Zweckverbandes

1995

Erarbeitung Masterplan

1996

Beitritt der Gemeinde Friedersdorf

1997

Beitritt der Gemeinde Muldenstein
Kulturlandschaft Goitzsche - ein Expo Projekt

1998

Eröffnung der Geschäftsstelle
Erste Probeflutung

1999

Erarbeitung Bebauungsplan
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 12
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 13
Sponsoring - Vertrag zur Finanzierung von Pegelturm & Seebrücke
Beginn der Flutung
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 14
Baubeginn Pegelturm & Seebrücke
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 15
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 16

2000

Erstellung PR-Konzept
Aufstellung Bebauungsplan Pegelturm & Seebrücke
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 17
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 18
Eröffnung Pegelturm & Seebrücke
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 19

2001

Unterzeichnung des Ufervertrages
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 20
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 21
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 22

2002

Goitzschepegel Ausgabe Nr. 23
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 24
Hochwasser

2003

Goitzschepegel Ausgabe Nr. 26
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 27
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 28

2005

Goitzschepegel Ausgabe Nr. 29
Eröffnung Bitterfelder Wasserfront
Einweihung Parkplatz am Pegelturm

2007

Abschluß Projekt Nordic Walking

2009

Aufbau Seebrücke

2011

Beitritt des OT Gröbern der Gemeinde Muldestausee
Beitritt des OT Petersroda der Stadt Sandersdorf-Brehna

2012

Konzept Touristischer Gewässerverbund Landschaftspark Goitzsche
Weiterentwicklung Masterplan II
Goitzsche Pavillon
Goitzschepegel Ausgabe Nr. 30

2014

Neue Satzung
Eröffnung Parkplatz